Analyse und Bewertung der Update-Mechanismen gängiger Betriebssysteme

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Computersicherheit
Freie Schlagwörter (Deutsch): Updates, Upgrade, Patch, Verteilte Systeme
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Durch die wachsende Verbreitung und Komplexität von Desktop-Betriebssystemen steigen die Risiken und die Anzahl an Fehlern. Diesem muss im Rahmen eines Zyklus zur Verwaltung und Wartung von Software entgegen getreten werden. Hierbei kommt einem funktionierenden und sicheren Update-Mechanismus eine hohe Bedeutung zu. Für die Nutzer besteht dieser aus der Updateprüfung, Updateübertragung und Updateausführung. In der vorliegenden Arbeit wurde dazu ein Überblick erstellt und eine Sicherheitsanalyse durchgeführt, um die notwendigen Informationen zu Beurteilung und Bewertung der Betriebssystem-Update-Mechanismen zu erfassen.

Kurzfassung auf Englisch:

The growing distribution and complexity of desktop-operating-systems leads to higher risks and more errors. These can be countered on the basis of a software maintenance and support cycle. In this, a functional and secure update mechanism is extremely important. For the users, this consists of the update check, update transfer and update execution. In this thesis, an overview was created and a security analysis was performed to gather the necessary information for evaluation and assessment of the operating system update mechanisms.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.