Evaluation of data driven sensor fusion for activity detection and localization with accelerometers

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2018
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Schreibtisch , Beschleunigungssensor , Maschinelles Lernen
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Englisch:

This bachelor’s thesis evaluates the use of inertia sensors for turning the desktop surface into a detector for user activity or input. Combined accelerometer and gyroscope data from multiple inertia mesurement units is used to dertermine the location of the user interaction. Two approaches are evaluated, triangulation using the relative bearing of the input location relative to the sensors and machine learning strategies.

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit untersucht die Verwendbarkeit von Inertialsensoren für Benutzerinteraktionen auf einer Schreibtischplatte. Kombinierte Beschleunigungs- und Drehsensordaten mehrerer inertialer Messeinheiten werden verwendet, um die Position einer Benutzereingabe zu ermitteln. Dazu wird zunächst versucht mittels Triangulation die Peilung der Quelle zu ermitteln, dann werden Machine-Learning Algorithmen angewendet.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.