Eine Untersuchung zum User-Tracking im deutschsprachigen Internet

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2019
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Internet
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit stellt eine quantitative Untersuchung des User-Tracking auf deutschsprachigen Webseiten dar. Zu diesem Zweck wird eine Erhebung von 10.000 Webseiten durchgeführt und analysiert. Diese ergibt, dass deutschsprachige Webseiten nicht weniger Tracking einsetzen als nicht-deutschsprachige Webseiten. Webseiten öffentlich-rechtlicher Medien scheinen nicht grundsätzlich über weniger Tracker zu verfügen als Seiten privater Medien. Deutschsprachige Webseiten setzen zur Information des Nutzers über stattfindendes Tracking bisher selten auf eine Opt-in-Lösung. Zuletzt ist die Verbreitung spezifischer Tracking einsetzender Unternehmen auf deutschsprachigen und nicht-deutschsprachigen Webseiten ähnlich.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis presents a quantitative study of user tracking on German-language websites. To this end a survey of 10.000 websites is conducted and analysed. It is found that German-language websites do not employ less tracking than websites not of German language. Public media websites do not generally seem to employ less tracking than private media websites. German-language websites rarely use the opt-in model to inform users of tracking. Lastly the prevalence of specfic companies employing tracking is similar on German-language websites and those not of German language.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.