Smart Heat Grid Hamburg: Konzeptionierung und prototypische Umsetzung einerintelligenten Wärmeübergabestation zur Erprobung einer angepassten SPSProgrammiermethodik

Smart Heat Grid Hamburg: Conceptual design and prototypical implementation ofan intelligent district heating substation for testing an adapted PLC programmingmethodology

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Informations- und Elektrotechnik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2019
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Wärme
DDC-Sachgruppe: Elektrotechnik, Elektronik

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Arbeit wird ein Regelalgorithmus für eine intelligente Wärmeübergabestation umgesetzt und anhand einer speziellen Methodik validiert. Dafür wird ein Tool programmiert und in die Simulationsumgebung Jarvis integriert, welches Informationen eines Steuerungsprogramms der Entwicklungsumgebung CoDeSys 2.3 extrahiert und Steuerungscode der Programmiersprache Strukturierter Text in Python übersetzt. Für die Validierung wird eine SPS-basierte Hardwaretestumgebung sowie ein Softwaremodell in Jarvis erstellt. Anhand dieser Modelle werden anschließend die verschiedenen Regelszenarien getestet und bewertet.

Kurzfassung auf Englisch:

In this thesis, a control algorithm for an intelligent district heating substation is implemented and validated using a specific methodology. Therefor a tool is programmed and integrated into the simulation environment Jarvis. The tool extracts information from a control programm of the control system software CoDeSys 2.3 and translates control code of the programming language Structured text into Python. For validation, a PLC-based hardware test bed and a software model in Jarvis are created. Various control scenarios are then tested and evaluated on the base of these models.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.