Vergleich des Primärenergieeinsatzes unterschiedlicher Wärmeversorgungssysteme

Comparison of primary energy use between different heating systems

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2019
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Wärme
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

In der vorliegenden Arbeit werden Wärmeversorgungssysteme anhand ihres Primärenergieeinsatzes verglichen. Hierzu wurde mit realen Daten des Deutschen Wetterdienstes der Verbrauch einer RLT-Anlage berechnet. Dieser Verbrauch ist die Eingangsgröße um die Energieverbräuche der Wärmeerzeuger zu berechnen. Folgende Systeme wurden verglichen: Luft-Wasser-Wärmepumpe, Sole-Wasser-Wärmepumpe mit Erdwärmesonde, Sole-Wasser-Wärmepumpe mit Erdwärmekollektor, Gas-Brennwertkessel und Fernwärmeanschluss. Die jeweiligen Verbräuche wurden anschließend mit den zugehörigen Primärenergiefaktoren in den Primärenergieeinsatz umgerechnet und gegenübergestellt. Der Fernwärmeanschluss zeigt dabei den niedrigsten Bedarf an Primärenergie, gefolgt von den Wärmepumpen. Die Wärmepumpen untereinander unterscheiden sich kaum. Am schlechtesten schneidet der Gas- Brennwertkessel ab.

Kurzfassung auf Englisch:

This master thesis draws a comparison between different heating supplies. The systems are compared by their primary energy consumption. Data of the Deutscher Wetterdienst is used to calculate the heat consumption of an airconditioning system. This consumption is the base for the calculation of the energy consumption of the following heating supplies: air-water heat pump, brine-water heat pump with borehole, brine-water heat pump with ground heat collector, gas condensing boiler and district heat connection. The consumptions are multiplied with the respective primary energy factors to calculate the primary energy consumption. The district heat connection uses the least primary energy, followed by the heat pump systems. The different heat pump systems have very similar consumptions. The gas condensing boiler uses most primary energy.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.