Eine Bibliothek für Gründer : Entwicklung einer Aufstellungssystematik und Auswahl einer Software für die Bibliothek des Innovationszentrums Itzehoe

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Institutsbibliothek , Aufstellungssystematik , Bibliotheksverwaltung , Software, Innovationszentrum Itzehoe
Freie Schlagwörter (Deutsch): Klassifikation , Bibliotheksautomatisierung , Open-Source-Software
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

Zu den Hauptaufgaben einer Bibliothek gehört das Ordnen und Verfügbarmachen von Informationen. Die Bibliothek des IZET Innovationszentrum Itzehoe, das sich um Unternehmensgründer im Bereich der Hochtechnologie kümmert, wird durch die Entwicklung einer Aufstellungssystematik und durch die Auswahl einer Bibliothekssoftware bei diesen Tätigkeiten unterstützt. Der Ausgangspunkt ist eine ungeordnete Sammlung überwiegend betriebswirtschaftlicher Literatur, die von Mitarbeitern des IZET neben deren regulären Tätigkeiten betreut wird. Auf Grundlage der Systematik der IHK-Bibliotheken und der Regensburger erbundklassifikation wird eine Aufstellungssystematik entwickelt, deren Kern die Hauptklasse N Betriebswirtschaft darstellt. Durch die Orientierung an der allgemein gültigen Gliederung des Faches Betriebswirtschaft und an der liederung eines Businessplans wird die Systematik nutzerorientiert gestaltet. Die Auswahl der Software erfolgt anhand verschiedener Kriterien für Software im Allgemeinen und für Bibliothekssoftware im Speziellen. Es werden vier Programme getestet. Dem IZET wird der Einsatz von BIB2 empfohlen. Ausschlaggebend waren u. a. die Selbstausleihe und der modulare Aufbau. Außerdem wird ein Überblick über freie Bibliothekssoftware gegeben und eines der Produkte getestet. Als Ergebnis kann festgehalten werden, dass sich Open Source-Software zum jetzigen Zeitpunkt nicht für den Einsatz in kleinen Bibliotheken wie der IZET-Bibliothek eignet.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.