Die Bedeutung der Docosahexaensäure bei der Entwicklung der visuellen und kognitiven Leistungsfähigkeit des Säuglings

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Säugling , Docosahexaensäure , Kognitive Entwicklung , Visuelle Wahrnehmung
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit

Kurzfassung auf Deutsch:

Für die optimale Entwicklung des Kindes, besonders in der Perinatal- und Säuglingszeit, sind essentielle Fettsäuren von großer Bedeutung. Studien der letzten 10-15 Jahre beschäftigten sich intensiv mit dem Einfluss der langkettigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf die kognitive und visuelle Entwicklung des Säuglings. Es stellte sich heraus, dass sie dem Organismus nicht nur als Energie-lieferanten dienen, sondern auch zu einem hohen Anteil Strukturkomponenten in den Geweben darstellen. Besonders der Einfluss zweier Fettsäuren, der Arachidonsäure, und der Docosahexaensäure, auf die Entwicklung der visuellen und kognitiven Fähigkeiten des Säuglings rückten in den Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses. Der Leser soll eine kurze, aber umfassende Einführung in die Thematik der Omega-3-Fettsäuren erhalten, um deren Bedeutung für die Entwicklung der visuellen und kognitiven Leistungsfähigkeit aufzuzeigen, und damit spätere Zusammenhänge sowie die Ergebnisse der Studien verständlich sind.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.