Entwicklung eines Konzepts zur Rückverfolgbarkeit von Waren in einem Unternehmen der mittelständischen Lebensmittelindustrie

The development of a concept for traceability of goods in a middle class manufacture for food

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Lebensmittelindustrie , Rückverfolgbarkeit , Konzeption , International Food Standard
DDC-Sachgruppe: Management

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Diplomarbeit wurde die Entwicklung eines Konzepts zur Rückverfolgbarkeit von Waren in einem Unternehmen der mittelständischen Lebensmittelindustrie betrachtet. Neben den gesetzlichen Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit, VO (EG) Nr. 178/2000) geht es auch um die Anforderungen eines zertifizierten Qualitätsmanagementsystems, speziell in dieser Arbeit um den International Food Standard IFS, an die Rückverfolgbarkeit. Somit handelt die Arbeit von der Darstellung des Unterschieds, was auf der einen Seite der Gesetzgeber fordert und auf der anderen Seite der Handel durch den IFS.

Kurzfassung auf Englisch:

The dissertatin examines the development of a concept for traceability of goods in a middle class manufacture for food. On the one hand there are requests of traceability (VO (EG) 178/2000) an on the other hand there are requests of quality management systems, like the International Food Standard IFS. The dissertation shows the exposition of the differences between the requests of German legislation and the IFS.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.