Die Zusammenarbeit von Schule und Sportverein für die Gesundheitsförderung von Kindern Chancen für Vereine mit Bewegung und Sport im Betreuungsangebot der Grundschule

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Gesundheitswissenschaften
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Grundschule , Sportverein , Gesundheitsförderung , Kind
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen

Kurzfassung auf Deutsch:

Die Lebensbedingungen heute aufwachsender Kinder verändern sich zunehmend und beeinträchtigen den Lebens- und Bewegungsraum von Kindern. Zunehmend klagen Pädagogen, aber auch Kinderärzte darüber, dass die motorischen Kompetenzen unserer Kinder abnehmen. Oft werden dabei Zusammenhänge zu muskulären Defiziten, zum Übergewicht, zu gesundheitlichen Problemen oder zu psychischen und sozialen Auffälligkeiten hergestellt. Durch moderne Lebensverhältnisse sind Kinder mehr gefährdet als jede Altersgruppe und es wird zunehmend eine gesellschaftspolitische Aufgabe, durch attraktive, ausreichende Bewegungs- und Sportformen den frühzeitigen Haltungsverfall und eine umfassende Gesundheitsgefährdung zu verhindern. Ziel der Arbeit ist, die Möglichkeit der Zusammenarbeit von Schule und Sportverein für die Gesundheitsförderung von Kindern aufzuzeigen. Die Chancen der Vereine mit Bewegung und Sport im Betreuungsangebot der Grundschule werden dabei näher betrachtet.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.