Sind wir auf dem Weg zu einer gesundheitsfördernden Ganztagsschule?Erfassung der Ist-Situation der Mittagsverpflegung an Ganztagsschulen der Freien und Hansestadt Hamburg

;

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Ganztagsschule , Schulmittagessen , Hamburg
DDC-Sachgruppe: Hauswirtschaft und Familienleben

Kurzfassung auf Deutsch:

Fettleibigkeit, Übergewicht und erhöhter Fast Food Konsum sind nur einige der Ernährungsprobleme, mit denen die Industriestaaten heute zu kämpfen haben. Auch immer mehr Kindern und Jugenlichen wird keine gesundheitsfördernde Ernährung zuteil. Die Veränderung sozialer Strukturen bewirkt, dass Ernährung in der Familie eine immer geringere Rolle spielt. Die Schule sieht sich darum zunehmend in der Verantwortung, Kinder und Jugenliche mit gesunden Speisen zu versorgen und ihnen die Wichtigkeit einer ausgewogenen Ernährung nahe zu bringen. Diese Untersuchung hat das Ziel, den Stand der Schulverpflegung an Hamburger Ganztagsschulen abzubilden. Nach einer ausführlichen Beschreibung der aktuellen Situation sollen, basierend auf Empfehlungen aus der Fachliteratur, Vorschläge unterbreitet werden, die zu einer Verbesserung der momentanen Situation beitragen können. Weiterhin sollen anhand des Datenmaterials Hypothesen getestet werden, welche sich z.B. mit der Funktion der Eltern im Rahmen der Mittagsverpflegung beschäftigen.

Kurzfassung auf Englisch:

Obesity, overweight and fast food consumption are some of the major nutrition-related problems present in developed nations today. More and more children and adolescents are excluded from a healthy nutrition. Due to changing social arrangements and lower emphasis on shared meals in families, schools play an increasingly important role in providing healthy food, shaping eating habits and communicating the importance of a balanced nutrition. The present study investigated the current state of school catering at full-time schools in Hamburg. The aim was to give an overview on the catering arrangements as they are practised and to propose recommendations on how to improve school catering based on suggestions in the scientific literature. Additionally, we developed a set of hypotheses to be tested, for example regarding the role parents taking over in school catering.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.