From mother orientation to family orientation : possibilites of transformation antenatal to postnatal services into a widened focus

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Gesundheitswissenschaften
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Mutter , Familie , Postnatale Entwicklung , Pränatale Psychologie
DDC-Sachgruppe: Psychologie

Kurzfassung auf Englisch:

The objective of the Master Thesis of Public Health at hand is to develop a feasible concept for a family oriented approach of antenatal and postnatal services in Germany. Starting point is a description of current defiance of antenatal and postnatal period in Germany and the focus of the service as mainly being mother oriented and risk oriented. The thesis presents differenct scientific approaches offering theoretical base for a widened service, Systemc theory, the concept of Family Medicine, Antonovskys Salutogenesis and Resilience research.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.