Stillen und Prävention von atopischen Erkrankungen

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Stillen , Mutter , Atopie , Krankheit
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit

Kurzfassung auf Deutsch:

Die Fragestellung dieser Diplomarbeit ist, ob es eine Prävention vor der Entwicklung atopischer Erkrankungen im Säuglings- und Kleinkindalter gibt und, ob Stillen eine geeignete Möglichkeit dafür bietet. Ebenfalls werden der präventive Effekt hypoallergener Säuglingsnahrungen und die frühzeitige Gabe spezieller Probiotika bewertet. Das Ziel dieser Arbeit ist es, eine Aussage über den möglichen präventiven Effekt des Stillen, der Fütterung von Hydrolysatnahrung oder der Gabe von Probiotika zu machen. Anhand der von mir untersuchten Studien soll dieses Ziel bestätigt oder widerlegt werden.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.