Prandiale Insulinsekretagoga – ein Fortschritt?

Dokument 1.pdf (1.341 KB) (Diplomarbeit) Dokument 2.pdf (119 KB) (Anhang: Definition, Klassifikation und Diagnostik ) Dokument 3.pdf (130 KB) (Anhang: Epidemiologie und Verlauf des Diabetes mellitus in Deutschland)

Unversehrtheit des Dokuments Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us Bibtex RIS

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Insulin , Diabetes mellitus , Sulfonylharnstoffderivate
Freie Schlagwörter (Deutsch): Typ-2-Diabetes , Gliniden
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit

Kurzfassung auf Deutsch:

Als Grundlage der Studiensuche und -auswahl wurde folgende Frage im Sinne des EbM-Konzepts formuliert und damit die „Titelfrage“ konkretisiert: „Wie beeinflusst bei einem Typ-2-Diabetiker eine Glinid-Therapie im Vergleich zu einer Sulfonylharnstoff-Therapie den Krankheitsverlauf sowie die Komplikations- und Nebenwirkungsrate und hier v. a. das Hypoglykämierisiko und die Gewichtszunahme?“.

Kurzfassung auf Englisch:

The following question was the basis for the research (following the EbM-concept): „How does meglitinide-therapy influence the development of the diseases and the adverse effects, especially hypoglycemia and weight gain, in type 2 diabetic patients in comparison with sulfonylurea-therapy?“.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.