Wissen und Verhalten: Evaluation eines Aidspräventionsprojektes in Togo

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Gesundheitswissenschaften
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Evaluation , AIDS , Prävention , Projekt , Togo
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit

Kurzfassung auf Deutsch:

In der vorliegenden Arbeit wird zunächst die epidemiologische Lage zu HIV/AIDS in der Weltbevölkerung zusammengefasst sowie der Zusammenhang zwischen Wissen und Verhalten hinsichtlich HIV/Aidsprävention erläutert. Im Hauptteil wird die Evaluation des Aidspräventionsprogramms in Togo (die nach einer Bewertung des HIV/Aidswissens von Jugendlichen, bezogen auf ihr Risikoverhalten, konzipiert worden ist) dargestellt. Dabei werden die theoretischen Grundlagen einer Programmevaluation allgemein, die Ausgangslage im Projektort, das Präventionsprogramm und die Organisation des Projektes, sowie die Ergebnisse der dort durchgeführten Evaluationsstudie vorgestellt. Die Diskussion im darauf folgenden Abschnitt beinhaltet eine kritische Betrachtung dieser Programmevaluation und der Einflussfaktoren des Präventionsprogramms. Abschließend wird eine Handlungsempfehlung gegeben.

Kurzfassung auf Englisch:

The first part of the present thesis gives a global overview of HIV/Aids expansion and its consequences all over the world, in Africa and especially in Togo. In the second part the focus is on the relationship between knowledge and sexual behavioural change, which leads to the creation of a preventive health program for young people in Apéyémé (Togo Republic). The third and more important part is an evaluation of this program. The evaluation was conducted with a cross sectional study, which involves a sample size of 100 young people between the age of 15 and 25. There was an effective number of 49 young people (23 female and 26 male) whom attended school, and a second group of 51 young people (24 female and 27 male) who had never been at school or had not the chance of attending further education.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.