Konzeption eines autonomen Zeppelins mit Patternerkennung und prototypischer Umsetzung

;

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Luftschiff , Entwurfsmuster
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit umfasst die Konzeption eines autonom fliegenden Zeppelins, der mit Hilfe von Sensoren und Aktoren, insbesondere durch den Einsatz einer Kamerasteuerung und Techniken aus dem Bereich der „Augmented Reality (Patternerkennung)“ sich in einer ihm unbekannten Umgebung orientieren soll. Die Umsetzung erfolgt prototypisch auf einer neu entwickelten Roboterplattform.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.