Konzeption eines Gesundheitsförderungsmodells für HIV-Postivite in Hamburg

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Gesundheitswissenschaften
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Gesundheitsförderung , Konzeption , HIV-Infizierter , Hamburg
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit

Kurzfassung auf Deutsch:

Die vorliegende Diplomarbeit soll zunächst das Versorgungssystem für HIV-Positive in Hamburg darstellen und untersuchen welche neuen Versorgungs-strukturen benötigt werden. Außerdem wird durchleuchtet was für HIV-Positive wichtig in der Bewältigung mit ihrer Erkrankung/Infektion ist und welche Rolle Gesundheitsförderung hier spielt. Im Anschluss wird ein Modell zur Implementierung von Gesundheits-förderung für HIV-Positive entwickelt.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.