Essen all inclusive: Lecker-Gesund-Ökologisch-Fair(Ernährung als Beispiel für die Umsetzung des Leitbildes „Nachhaltige Entwicklung“ in Unterrichtsmaterialien)

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Nahrung , Nachhaltige Entwicklung , Lehrmittel
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen

Kurzfassung auf Deutsch:

Die vorliegende Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Ein theoretischer Teil stellt die Bedeutung einer ganzheitlichen Ernährungsbildung für Schulen dar. Ein zweiter Teil beschreibt Unterrichtsmaterialien, um die Themen "Nachhaltiges Ernährungsverhalten" und "Verantwortungsvoller Konsum" in den Klassen 8 bis 10 zu diskutieren.

Kurzfassung auf Englisch:

The theoretical part of the study in hand outlines the importance of an integrated approach to nutritional education. The term “sustainable nutrition” is exemplified by the overall concept of “sustainable development”. As a result hereof, requirements regarding the content and methods of an integrated approach to nutritional education are being described and justified. In the practical part of this study educational concepts are being depicted in order to discuss the topics “Sustainable Nutritional Attitude” and “Responsible Consumption” in grades 8 to 10. The objective hereof is the reflection of personal nutritional attitudes as well as the recog-nition of individual courses of action to encourage consumption in a self-determined way. The titel “Essen all inclusive: Lecker-Gesund-Ökologisch-Fair” introduces five modules where different aspects and interrelations regarding nutrition come up for discussion.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.