Kritische Erfolgsfaktoren von Full Function Point Schätzungen

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Erfolgsfaktor
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Im Projektmanagement sind Gründlichkeit und Professionalität Basis unternehmerischer Entscheidung. Dennoch stützen selbst renommierte Unternehmen die Planungsphase vorwiegend auf subjektive Einschätzungen Einzelner. Diese stark personenabhängige Einschätzung trägt weitreichende Konsequenzen für zeitliche und personelle Ressourcenaufteilung im Betrieb. Als Schätzgrundlage hat sich für das Softwarehaus intersoft AG daher die Notwendigkeit einer Verfahrensroutine ergeben.Im Rahmen der Arbeit wird die Full Functionpoint Methode in dem Unternehmen zur Planung von Ressourcen eingeführt, welche Schätzabweichungen auf ein Minimum reduzieren soll. Es werden die theoretischen und praktischen Grundlagen der funktionalen Größenmessung dargelegt sowie Kriterien für die Implementierung im Unternehmen und des unterstützenden Tools definiert. Anhand der Untersuchungsergebnisse kann schlussendlich eine verfahrensunterstützende Software konzipiert und realisiert werden, die das Projektmanagement sowohl transparent gestalten und den Ressourcenanspruch realitätsnah einschätzen hilft.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.