Zur semantischen Geschäftsprozessmodellierung

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Prozesskette
Freie Schlagwörter (Deutsch): Semantik, Geschäftzprozess, WSMO
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Durch die Verwendung von semantischen Geschäftsprozessen ist es möglich den abzubildenen Prozess in einer fachlichen Weise zu modellieren, ohne diesen später in einen technischen Prozess umsetzen zu müssen. Im Vergleich zwischen einem semantischen und technischen Prozess müssen bei einem sematischen Prozess Dienste nicht konkret angegeben werden, sondern nur die gewünschten Zieldefinitionen, welche dazu verwendet werden, den konkreten Dienst erst während der Ausführung zu ermitteln. In der Arbeit werden Technologien und Möglichkeiten aufgeführt, einen semantischen Prozess zu modellieren und auszuführen.

Kurzfassung auf Englisch:

By the usage of semantic business processes it is possible to model the process that needs to be illustrated in a specialized way, without the necessity to actual perform the technical process. In the semantic process, services do not need to be defined, but only the final goal, which is used to determine the service during the execution. This thesis will provide technologies and opportunities to execute and model a semantic process.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.