A Self-tuning Flexible Sample Rate Converter using a Linear Interpolator on the TI DSK 6713 board

Wang, Feng

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Signalprozessor
Freie Schlagwörter (Deutsch): FIR lowpass filter , Interleaver , Lagrange Interpolator
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf :

This master thesis constructs a ―Sampling Rate Converter‖ which can deal with arbitrary sampling rate conversion between input and output. This ratio can be rational, irrational or even be slowly time varying. Linear interpolator is used to do the interpolation. FIR filters are used to remove the distortion introduced by SRD or SRI. These FIR filters are implemented by window function. Polyphase structure of a FIR filter is used to derive an efficient structure. All the real-time implementations are proved by the Matlab simulation results. A TI DSK C6713 board is used as the hardware to realize the real system. At last an alternative interpolation method Lagrange interpolation is explained in a theoretical level. A large number of figures which help the reader understand the complex theories involved in this thesis are the specialty of this thesis.

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Masterarbeit behandelt (dis Konstruktion) eines ―Sampling Rate Converters‖, welcher willkürliche Verhätnisse zwischen Ein- und Asugansabtastrate verarbeiten kann. Diese Verältnisse können rational, irrational order zeitlich veränderbar sein. Zum Zwecke der Interpolation wird ein Linearer Interpolator verwendet. Störungen, hervorgerufen durch den SRD order SRI, werden durch FIR Filter entfernt. Die Implementierung der Filter basiert dabei auf einer Fensterfunction. Polyphase-Strukturen werder genutzt, um eine effiziente Struktur zu erreichen. Die gesamte Echtzeit-Implementierung wurde verifiziert mit den Matlab Simulationsergebnissen. Ein TI DSK C6713 (Entwicklungs-) Board wird benutzt um das System zu realisieren. Abschließend wird die Lagrange interpolationsmethode theoretisch als alternative erläutert. Eine Vielzahl von Abbildungen, die dem Leser helfen sollen, die komplexe Theorie zu verstehen, sind die Besonderheit dieser Ausarbeitung.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.