Integration of Family Planning and HIV Counselling and Testing- Results of Research in Kenya

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Gesundheitswissenschaften
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Kenia , Integration , Familie , HIV , Beratung
DDC-Sachgruppe: Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie

Kurzfassung auf Englisch:

WHO and UNAIDS have advocated integration of reproductive health and HIV/AIDS an effective approach to increase HIV prevention in high prevalence countries. By integrating HIV Counselling and Testing (VCT) and family planning the access to HIV information and contraceptive methods can be expanded which would lead to a more effective response to the epidemic. Sub-Saharan African countries continue to be most affected by the HIV/AIDS epidemic. In Kenya, the HIV prevalence rate is 6.7% while the contraceptive uptake is relatively low. The Kenyan government has recognized the benefits of integrated family planning and VCT service delivery and implemented the strategy on integration in 2003. It identifies four levels for integrating family planning into VCT sites. The national family planning guidelines define two levels for integrating VCT into family planning services.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.