Arbeitswissenschaftliche Analyse der Mitarbeiterzufriedenheit

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Gesundheitswissenschaften
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Arbeitszufriedenheit , Arbeitsanalyse
DDC-Sachgruppe: Psychologie

Kurzfassung auf Deutsch:

Im Zuge der zunehmenden ökonomischen Ausrichtung des öffentlichen Dienstes nimmt neben der ohnehin bestehenden sozialen Verantwortung auch die Verpflichtung zu, die Anwesenheit der Mitarbeiter/-innen und deren Arbeitszufriedenheit und damit Leistung zu erhöhen. Zur Steigerung der Leistungsfähigkeit ihrer Beschäftigten ist es wichtig, dass Unternehmen in ihr Humankapital investieren. Mehr und mehr hält auch in der öffentlichen Verwaltung das Verständnis Einzug, dass die Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter/-innen indirekt viel mehr erreichen kann als die bloße Minimierung der Fehlzeiten, da sie nicht nur die Anzahl der Krankheitstage beeinflusst, sondern auch die Arbeitszufriedenheit und die Motivation – und damit die Produktivität - der Beschäftigten steigern kann. Sie dient als eine Investition in die Arbeitszufriedenheit und damit auch Kundenzufriedenheit.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.