Konzeption eines Klassifikationsmodells mit analytisch-synthetischem Ansatz für eine Personalberatung

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Facettenklassifikation , Personalberatung
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

Die Diplomarbeit entwickelt, mit der Datengrundlage der Personalberatung Russell Reynolds Associates, ein alternatives Klassifikationssystem. Dazu wird sich den Methoden der Facettenklassifikation nach Ranganathan und der Classification Research Group (CRG) bedient. Die Arbeit stellt zunächst die Grundlagen der Facettentheorie im Überblick dar. Anschließend werden, in einer Art Laborversuch, verschiedene Prototypen entwickelt und auf ihre Tauglichkeit zur Lösung der Problemstellung hin untersucht. - Der am besten geeignete Prototyp deckt zwei Teilbereiche der Personalberatung ab („Legal“ und „Resources/Energy“). Er orientiert sich an den Methoden der Facettenanalyse und besteht aus umfangreichen Klassifikationstafeln und Registern, die im Hauptteil der Arbeit ausführlich dargestellt werden.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.