Implementierung des Java Specification Request 311 auf der Basis des Restlet-Frameworks

URL
Dokumentart: Sonstiges
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: REST <Informatik> , Serviceorientierte Architektur
Freie Schlagwörter (Deutsch): ROA , RESTful Web-Service
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

In den letzten Jahren geht der Trend in der Software-Entwicklung immer mehr zu dienst-orientierten Architekturen. Ein leichtgewichtiger Ansatz dafür sind RESTful Web-Services. Sun spezifiziert z. Zt. unter dem Namen JAX-RS (JSR 311) eine API für solche Web-Dienste. Diese Arbeit stellt diese Spezifikation vor, bewertet sie und zeigt Verbesserungsvorschläge auf. Außerdem wird geprüft, ob und wie die JAX-RSSpezifikation auf der Basis des ebenfalls für RESTful Web-Services entwickelten Frameworks Restlet implementiert werden kann. Dazu werden entsprechende Anforderungen gesammelt und darauf aufbauend ein Entwurf vorgeschlagen und dieser prototypisch umgesetzt.

Kurzfassung auf Englisch:

During the last years a trend in software engeneering is to model business software as service oriented architectures. A lightweight approach to implement a SOA are RESTful Web-Services. Sun ist just specifying a new API for such web services with the name JAX-RS (JSR 311). This paper presents this specification, reviews it and shows some ideas for improvements. It also checks, if and how the JAX-RS specification could be implemented based on the Restlet framework. This paper also collects some requirements for it. It also presents a design and shows the results of a prototypical implementation.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.