Entwicklung einer Messaging Middleware für Code on Demand Anwendungen auf mobilen Plattformen

URL
Dokumentart: Sonstiges
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Mobile Computing , Middleware
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf :

Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Middleware entwickelt, um reichhaltige Code on Demand Anwendungen auf mobilen Plattformen als Ersatz für lokal installierte Anwendungen zu ermöglichen. Die entwickelte Middleware ermöglicht es, mobile Code on Demand Anwendungen in einem Browser auszuführen, selbst wenn keine Verbindung zum Internet verfügbar ist. Durch die angebotene Nachrichtenreplikation können installierte Anwendungen Nachrichten an die Middleware senden, die bei Wiederverfügbarkeit einer Internetverbindung an einen entfernten Webserver übertragen werden. Zusätzlich stellt die Middleware lokale Ressourcen über eine Schnittstelle zur Verfügung und ermöglicht es installierten Code on Demand Anwendungen so, auf diese zuzugreifen.

Kurzfassung auf Englisch:

A middleware to make the replacement of locally installed applications with enriched code on demand applications possible, has been developed within this work. With the developed middleware it becomes possible to run code on demand applications within a browser, even if there is no network connection available. Because of the message replication, installed applications could send messages to the middleware, which will be later replicated to a web server when a network connection is available. Additionally, the middleware offers installed code on demand applications the opportunity to access local resources through it’s interface.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.