Business Value einer Web Service Firewall

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Firewall , Web Services , Soap <Programm>
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Web Services finden, innerhalb serviceorientierter Architekturen oder als allein stehende Dienste, zunehmend Verwendung in der Unternehmensgrenzen übergreifenden Datenkommunikation. Das dabei vorherrschende Datenaustauschprotokoll ist SOAP über HTTP. Gewöhnliche Firewalls auf Port- und Packetebene können Web Services, die HTTP zum Datenaustausch verwenden, nicht von regulärem HTTP unterscheiden - sie passieren die Firewall ungehindert in ein- und ausgehender Richtung. Eine Web-Service-Firewall schließt diese Lücke, indem sie die Nachrichten inhaltlich auswertet und sie gegen ein Regelwerk validiert. Ziel dieser Arbeit ist es den technologischen Mehrwert einer Web-Service-Firewall zu erarbeiten und daraus den geschäftlichen Mehrwert abzuleiten. Dazu werden zielgerichtet manipulierte Nachrichten an Web-Services eines Applikationsservers gerichtet und die Folgen ausgewertet.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.