eMedien für das Mobiltelefon : eine Empfehlung für Dienstleister öffentlicher Bibliotheken

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Handy , Elektronische Medien , Elektronische Bibliothek
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

Die rasante Entwicklung des Mobilfunks zeigt, dass das Mobiltelefon ein immer wichtiger werdendes Instrument für den Alltag ist. Für die Nutzung des Internets ist ein modernes Gerät ebenso tauglich wie auch für den Download von Daten. Eine stetig wachsende Zahl öffentlicher Bibliotheken bietet ihren Kunden die Ausleihe von eMedien per Download auf den heimischen Rechner an. Um diesen Dienst zu realisieren ist ein Content Management System notwendig, welches den Anforderungen für einen solchen Dienst gerecht wird. Eine Ausleihe von eMedien und somit der Download und die Nutzung der eMedien mit dem Mobiltelefon wäre eine ernstzunehmende Option für Dienstleister öffentlicher Biliotheken, den bestehenden Dienst zu erweitern. Diese Arbeit soll eine Empfehlung für technische Dienstleister öffentlicher Bibliotheken darstellen, wie diese Option mittels eines Content Management Systems, welches Content an Mobiltelefone ausliefern kann, umgesetzt werden könnte.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.