Arabische Belletristik : Untersuchung eines Marktsegments im deutschsprachigenRaum

;

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Literatur , Arabisch , Buchmarkt
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

In der vorliegenden Arbeit wird die Verbreitung arabischer Belletristik auf dem deutschsprachigen Buchmarkt untersucht. Betrachtet werden spezialisierte Verlage, die Schwierigkeiten denen arabische Belletristik auf dem deutschsprachigen Markt begegnet und von welchen Faktoren das Verlags- und Leserinteresse beeinflusst wird. Zur Einführung wird ein kurzer Überblick über die moderne arabische Literaturgeschichte gegeben. Der Einfluss des Werkes Tausendundeine Nacht und des Schriftstellers Nagib Machfus auf die arabische Literatur sowie die Auswirkungen des Gastlandauftritts der Arabischen Liga auf der Frankfurter Buchmesse 2004 werden dargestellt. Anschließend werden ausgesuchte Verlage vorgestellt und die Probleme der Verlagsarbeit geschildert. Die Schwierigkeiten denen arabische Literatur im Orient beziehungsweise im Okzident begegnet werden aufgezeigt. Im letzten Teil werden beispielhaft literaturvermittelnde Instanzen betrachtet.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.