Echtzeitbildverarbeitung mit einer FPGA-basierten Prozessorelementkette in einem Fahrspurerkennungssystem

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Field programmable gate array , VHDL
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Arbeit wird die Entwicklung einer aus VHDL-Modulen bestehenden Prozessorelementkette zur Echtzeit Verarbeitung von Videodaten für den Einsatz in einem Fahrerassistenzsystem zur Fahrspurerkennung beschrieben. Dazu wurde ein Prototyp entwickelt, der die Aufbereitung und Verarbeitung von Bilddaten einer digitalen Videokamera in einem FPGA-basierten System-on-Chip vornimmt. Die aus den Videodaten ermittelten Messpunkte werden verwendet, um den Verlauf der Fahrspur durch einen Polynom dritten Grades darstellen zu können. Für die weitere Verarbeitung der Messdaten auf der FPGA Plattform, ist der Einsatz eines VHDLCodegenerators untersucht worden, der die Umsetzung einer abstrakten mathematischen, in MATLAB-Code erstellten, Modellierung in den RTL-Code einer Fixed-Point Implementierung vornimmt.

Kurzfassung auf Englisch:

In this thesis the development of a real-time image processing pipeline, composed of VHDL-modules, for the usage in lane detection systems is described. Therefore a prefiguration was created, which handles the preparation and the image processing of video data from a digital camera in a FPGA-based system-on-chip. With the detection of measurement points from the video data stream, the lane could be described as a third order polynomial. Referring to the further data processing, a VHDL-code generator tool was evaluated, which performs the translation of an abstract mathematical model, designed in MATLAB-Code, into a fixed-point implementation supporting RTL-Code.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.