Blickpunkt Soziale Arbeit – Eine kritische Betrachtung am Beispiel der Gentrifizierung in Wilhelmsburg

Social Work in Focus - A critical consideration using the example of gentrification in Wilhelmsburg

; ;

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Soziale Arbeit
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Sozialarbeit , Gentrification
Freie Schlagwörter (Deutsch): Hamburg-Wilhelmsburg , Profilierung Sozialer Arbeit , Stadt(teil-)entwicklung , Gentrifizierung , Gemeinwesenarbeit
Freie Schlagwörter (Englisch): Profiling social work , urban development , community work , Hamburg-Wilhelmsburg
DDC-Sachgruppe: Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen

Kurzfassung auf :

Im Zusammenhang der Gentrifizierung im Stadtteil Hamburg-Wilhelmsburg wird untersucht, welchen Stellenwert die Soziale Arbeit in der derzeitigen Stadt(teil-)entwicklung einnimmt. Unter Berücksichtigung der historisch gewachsenen Funktion im Stadtteil sind Widersprüche in Theorie und Praxis bezogen auf ihre Rolle auszumachen. Diese Widersprüche werden im Rahmen der Arbeit aufgedeckt und hinsichtlich einer Profilierung Sozialer Arbeit in der Stadtentwicklung greifbar gemacht. Die Effekte der Gentrifizierung stellen eine aktuelle und brisante Herausforderung dar, derer sich die Soziale Arbeit zukünftig annehmen sollte. Im Ergebnis muss die Soziale Arbeit auf Grund ihres Kompetenzprofils konstitutiv in der Strategiediskussion um Stadtentwicklung vertreten sein, um darin das Soziale als dauerhaften Bestandteil zu sichern.

Kurzfassung auf Englisch:

In connection with the gentrification in the district of Hamburg -Wilhelmsburg will be examined regarding the value of social work and its current urban development. In consideration of the districts grown historic functions there are discrepancies between its role of theory and praxis. These discrepancies are made obvious in context of this work regarding the profiling of social work within urban development. The effects of gentrification are a huge challenge nowadays that the social work needs to take care of in near future. Resulting in the social works competence profile it needs to participate constructively in discussions about urban development in order to establish the social aspect as persistent part of it.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.