Energieeffiziente Betriebssysteme am Beispiel von Linux

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Betriebssystem , LINUX
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

In der Informatik gewinnen energiebewusste Technologien immer mehr an Gewicht. Diese Arbeit zeigt, wie die Energieeffizienz von typischen DesktopPCs mit LinuxBetriebssystemen gesteigert werden kann. Die Optimierungen betreffen die Betriebssystemebene und zielen vor allem auf den Bereich der CPU, der Festplatte und der Interrupts, sowie der Erstellung eines,hinsichtlich des Speicherbedarfs und der installierten Software, möglichst minimalen Systems ab. Dabei wird der Energieverbrauch reduziert, ohne die Systemleistung in einem Maß zu verschlechtern, das den Benutzer bei der Erledigung alltäglicher Aufgaben negativ beeinflusst. Je nach Verwendungszweck des Computers wird dabei der Energieverbrauch zwischen ca. 4% und ca. 8% reduziert.

Kurzfassung auf Englisch:

Energy-Awareness is getting more and more important in Informationand Communication-Technology. This paper demonstrates how energy efficience of typical Desktop-PCs using linux operating systems can be improved. The optimization concerns the operating system layer and are targeting especially CPU,hard diskand interrupsissues as well as minimizing the sytem concerning memory requirements and the software installed. In doing so, the energy consumption will be reduced without affecting the overall system performance in a manner,that constraints users to do their routine tasks. According to the sytem usage the energy consumption can be reduced between about 4% and 8%.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.