Embedded System als Human - Machine - Interface mit flexibler Menüstruktur und CAN Anbindung an ein digitales Schutzrelais

Embedded System as Human- Machine- Interface with flexible menu structure and CANconnection to a digital network relay.

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Informations- und Elektrotechnik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Mensch-Maschine-Schnittstelle , Eingebettetes System , Touchscreen , Graphische Benutzeroberfläche , Mikrocontroller
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Bei dieser Arbeit geht es um den Entwurf eines eingebetteten Systems mit grafischer Benutzeroberfläche auf Basis des LPC2478 von NXP. Der Mikrocontroller basiert auf einem 32 Bit ARM7TDMI-S. Das Interface wird nur über CAN mit dem Rest des Systems verbunden, wobei vier der darzustellenden Seiten komplett über ein externes Tool generierbar sind. Die Teile des Menüs können flexibel gehalten werden, sodass über einfache Parameter Menüpunkte und Unterpunkte variable sind. Gesteuert wird über eine Tastatur und ein berührungsemfindliches Display. Die Entwicklungsumgebung für den Software-Teil ist μVision3 der Firma Keil.

Kurzfassung auf Englisch:

This Paper is about the draught of an Embedded System as a graphic user interface with the LPC2478 (NXP) as basis. The microconroller has a 32 Bit ARM7DMI-S Core implemented. The interface has only a CAN connection to the rest of the system. Four of the pages to be displayed are completely gene-rateable about an external tool. The other parts of the menu have to be adaptable that its structure can be changed about a simple parameter. The Display is controlled over a keyboard and a touchscreen. The developing environment for the software part is μVision3 of the company Keil.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.