Integrationsangebote für Migranten in Hamburg : Konzeption einer über das Web recherchierbaren und aktualisierbaren Datenbank für Multiplikatoren in Kooperation mit den HÖB und der Leitstelle für Integration und Zivilgesellschaft der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Datenbank , Einwanderer , Soziale Integration , Hamburg / Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen ,
Freie Schlagwörter (Deutsch): Hamburg / Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz / Leitstelle für Integration und Zivilgesellschaft
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

Die Stadt Hamburg bietet mit „Willkommen in Hamburg“ ein Adress- und Angebotsverzeichnis von Integrationsangeboten für Migranten als PDF- und Printversion an. Diese Arbeit untersucht, wie ein besserer Zugang zu diesen Inhalten für die definierte Zielgruppe der Multiplikatoren über ein recherchierbares Onlineangebot realisiert werden kann. Auf Basis einer Analyse der vorhandenen Daten wird ein Datenbankmodell erstellt und ein Konzept für eine Website zu deren (redaktionellen) Pflege und Recherchemöglichkeiten entworfen. Eine prototypische Umsetzung des Konzeptes auf Grundlage von unter anderem MySQL, PHP und XHTML wird erläutert und liegt der Druckversion dieser Arbeit als Quellcode und lauffähige Version bei. Die Schlussbetrachtung befasst sich mit notwendigen weiteren Schritten, um ein vollständiges Onlineangebot bereitzustellen. In einem Ausblick werden Grundanforderungen für eine Ausweitung des Angebots auf die Zielgruppe „Menschen mit Migrationshintergrund“ erörtert.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.