Validierung des mikrobiologischen Nachweises von Alicyclobacillus spp.IFU-Methode Nr. 12 versus Real time PCR

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Fruchtsaft , Alicyclobacillus , Real time quantitative PCR
DDC-Sachgruppe: Chemie

Kurzfassung auf Deutsch:

Im Rahmen dieser Diplomarbeit sollte die Frage geklärt werden, ob beim Nachweis von Alicyclobacillus spp. mittels real-time PCR Verfahren, Ergebnisse schneller zur Verfügung stehen, als durch die kulturelle Methode gemäß IFUNr. 12. Erwartet wurde ein sicheres PCR-Ergebnis nach zwei – drei Tagen. Hierzu wurden 60 mit Alicyclobacillus spp. „natürlich“ kontaminierte Saftkonzentrat-Proben sowohl mit der kulturellen Methode der IFU-Nr. 12, als auch mit dem Verfahren der real-time PCR untersucht. Anschließend erfolgte ein Vergleich der beiden Verfahren gemäß DIN EN ISO 16140:2003. Des Weiteren galt es, die Nachweisgrenze der real-time PCR zu ermitteln. Dies erfolgte zudem anhand einer quantifizierten Verdünnungsreihe mit dem Stamm A. acidoterrestris ATCC 49025.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.