Evaluation einer MultiplikatorInnenfortbildung zur Medienkompetenzförderung von Eltern – aktuelle Studien und Präventionsprogramme

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Gesundheitswissenschaften
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2009
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Evaluation , Multiplikator , Weiterbildung , Medienkompetenz , Förderung , Eltern
DDC-Sachgruppe: Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Arbeit wird zunächst der Stand der Forschung zur Mediennutzung von Kindern in Deutschland zusammengefasst und dabei der Frage nachgegangen, wie sind die potentiellen Gefahren einzustufen, die von Medien ausgehen, bezüglich des Suchtpotentials und der gewalt- und aggressionsauslösenden Reize. Hierzu wurden Studien ausgewertet, zusätzlich werden Präventionsprogramme aus dem Bereich Medien dargestellt, um zu zeigen, wie man sich dem Thema im positiven Sinne nähern kann. Außerdem werden Möglichkeiten dargestellt, wie Kinder die Medien kreativ nutzen können, anstatt sie passiv zu gebrauchen. Als Hauptteil der Arbeit wird eine Evaluation eines medienpädagogischen MultiplikatorInnenkonzepts zum Thema „Kinder und Medien“ vorgestellt.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.