Interpretation mehrdeutiger Eingabedaten auf Infrarot-basierten Multitouchdisplays

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Infrarot
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Die vorliegende Arbeit beschreibt die Evaluation einer Infrarotgitter-basierten Multitouchhardware in Hinblick auf ihre Eignung für eine natürlich wirkende gestenbasierte Interaktion. Es wird eine Analyse der Hardware durchgeführt um die Eigenschaften der Hardware bezüglich der Eingabe zu untersuchen. Die Analyse erfolgt mit Hilfe einer Testworkbench welche die Grundlage für alle weiteren Betrachtungen bildet. Im Anschluss wird ein Verfahren vorgestellt, mit dem die während der Analyse erkannten problematischen Eigenschaften der Hardware kompensiert werden sollen. Das erarbeitete Verfahren wird im Rahmen einer Testanwendung eingesetzt und durch einen Usability-Test auf seine praktischen Auswirkungen auf die Eingabequalität für den Anwender untersucht. Abschließend werden die Ergebnisse des Tests ausgewertet sowie mögliche Verbesserungen für zukünftige Arbeiten diskutiert.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis describes the evaluation of an infrared grid-based multitouch-hardware in regard to suitability for a natural and gesture-based interaction. An analysis is conducted to determine the properties of the hardware in regard to input handling. The analysis is based on a test-workbench that also serves as a foundation for all further examinations throughout this thesis. After the analysis a method is presented which tries to compensate for the problematic hardware properties that were discovered. The developed method is used in the context of a testing-application and reviewed for its impact on practical input quality by conducting a usability test. The thesis concludes by evaluating the results of the usability test as well as giving an outlook on possible future improvements.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.