Implementierung einer Ethernetschnittstelle auf einem FPGA

Implementation of an ethernetinterface on a FPGA

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Informations- und Elektrotechnik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Ethernet , Schnittstelle , Field programmable gate array , VHDL
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit umfasst die Implementierung einer Ethernetschnittelle auf einem FPGA unter Verwendung des Entwicklerboards Spartan-3E der Firma XILINX, Inc.. Die Implementierung erfolgt im Rahmen des OPERAExperimentes zum experimentellen Nachweis der Neutrinooszillation, an welchem unter anderem die Universitäten Hamburg und Rostock beteiligt sind. Vorgestellt werden die Grundlagen der Netzwerkübertragung, der Ethernetstandards und des Aufbaus eines FPGAs. Für die konkrete Umsetzung wird ein Quelltext mittels VHDL zur Konfiguration des FPGAs entwickelt. Es wird die Simulation des erstellten digitalen Schaltkreises und das Testen der Sendung eines Ethernetframes dargestellt und erläutert.

Kurzfassung auf Englisch:

This report examines the construction of an ethernetinterface on a FPGA using the developementboard Spartan-3E of the company XILINX, Inc.. This task is part of the OPERA-Experiment for the experimental evidence of the phenomenon of neutrino oscillations, with cooperation of the universities of Hamburg and Rostock. The basics of networktransmission, of ethernetstandards and FPGAs are shown. For the implementation there will be developed a source code using VHDL to configure the FPGA. The simulation of a constructed digital circuit and the test of transmitted ethernetframe will be displayed and explained.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.