Ingredient Branding als Kommunikationspolitisches Instrument im Marketing- Mix

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Marketinginstrument , Markenartikel , Marketingstrategie
Freie Schlagwörter (Deutsch): Ingredient branding
DDC-Sachgruppe: Handel, Kommunikation, Verkehr

Kurzfassung auf Deutsch:

Die vorliegende Arbeit zeigt grundsätzliche theoretische Kenntnisse über die Thematik des Ingredient Branding sowie mögliche Chancen und Risiken, die sich durch Anwendung dieser Strategie ergeben können, auf und unterzieht sie einer kritischen Betrachtungsweise. Besonderes Interesse findet hierbei die Anwendung dieser Strategie im Konsumgütermarkt in Bezug auf Verbrauchsgüter wie Lebensmittel. Es stellt sich die Frage inwieweit eine solche Strategie auf Lebensmittelmarken übertragbar ist und in welcher Art und Weise dies geschehen sollte.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.