Aspekte des Web-Based Enterprise Management WBEM) im Energiemanagement

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Facility-Management
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Das „Web-Based Enterprise Management“ (WBEM) ist ein Modell zur Verwaltung großer IT-Infrastrukturen. Diese Arbeit analysiert die Anwendbarkeit des WBEM auf das "erweiterte Gebäudemanagement". Dies geschieht mit Blick auf die Verbrauchsoptimierung von Gebäuden. Es wird der allgemeine Aufbau des WBEM/CIM analysiert und nach Anknüpfungspunkten an das Gebäudemanagement gesucht. Dies erfolgt in Form von Modellen. Des weiteren werden existierende WBEM-Projekte vorgestellt und diese auf ihre Verwendbarkeit untersucht. Es werden die „WBEM Services – Java Web-Based Enterprise Management“ vorgestellt und für eine Minimal-Implementierung verwendet.

Kurzfassung auf Englisch:

The “Web-Based Enterprise Management” (WBEM) is a model for managing large IT infrastructures. This paper analyzes the applicability of the WBEM on the “Advanced Building Management”. This is done with a view of the optimized energy onsumption of buildings. It analyzes the general structure of the WBEM/CIM and searched for intersections between WBEM and the building management. Furthermore, it presents existing WBEM-Projects and analyzes their usability. There will be the “WBEM Services – Java Web-Based Enterprise Management“ presented and used for a minimum implementation.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.