Systemergonomie am Beispiel Büro- und Bildschirmarbeitsplatz- Entwicklung eines E-Learning- Moduls

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Ergonomie , Büroarbeit , Bildschirmarbeit , E-Learning , Modul
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit

Kurzfassung auf Deutsch:

Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Drehbuches für eine Blended-Learning-Einheit mit dem Thema „Systemergonomie am Beispiel Büro- und Bildschirmarbeitsplatz“. Die Lerneinheit soll innerhalb eines Blended-Learning-Kurses im Modul „Ergonomie/ Arbeitswissenschaft“ an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg an der Fakultät Life Sciences zum Einsatz kommen. Diese Lerneinheit soll dem Lernenden, unabhängig von Ort und Zeit zu lernen, kommunizieren, informieren und Wissen zu erwerben und zu festigen. Dabei haben die Lernenden nicht nur die Möglichkeit ein eigenverantwortliches und flexibles Selbststudium durchzuführen sondern auch in Präsenzveranstaltungen die Gelegenheit der Face-to-Face- Kommunikation mit den Lehrenden und den Kommilitonen zu nutzen. Die verschiedenen Medien wie Animationen, Bilder und Sprechtexte wurden so gewählt, dass eine intensive Auseinandersetzung mit den dargebotenen Inhalten angeregt wird. Die Vorgaben für die Gestaltung des Drehbuches und somit der einzelnen Kapitel und Materialien richten sich nach dem Autorenleitfaden des E-Learning-Kompetenzzentrums der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Kurzfassung auf Englisch:

The Bachelor Thesis in hand deals with the development of a script for a Blended-Learning-Unit with the subject „System ergonomics using the example of office-workplace and workstation“. The learning unit shall be applied within a Blended-Learning-Course and its module „Ergonomics/ Work Science“at the University of Applied Sciences in Hamburg at the department „Life Sciences“. Independent from time and space, this learning unit shall allow the student to learn, communicate, inform and to acquire and consolidate knowledge. Though the students do not only have the possibility to perform a self dependent and flexible study, but also the opportunity of face-to-face-communication with professors and fellow students during actual classes. The various media as animations, pictures and accompanying commentary were chosen in that way, that an intensive examination about the presented topic is initiated. The guidelines for the composition of the script and consequently of every chapter and materials are conform to the authors guideline of the E-Learning Centre of Competence of the University of Applied Sciences Hamburg.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.