Social Media Marketing in der Kommunikationspolitik : Fallbeispiel SWOT-Analyse zur Verbesserung der Promotion-Strategie von Schwarze Dose 28

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Soziomarketing
Freie Schlagwörter (Deutsch): Schwarze Dose 28
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

Im theoretischen Teil dieser Arbeit wurden Eigenschaften des Web 2.0 und des da-zugehörenden Social Web vorgestellt. Die Erläuterungen dienen als Basis für eine detail-lierte Analyse der ausgewählten Plattformen und ihrer Funktion im Social Media Marketing. Die Resultate helfen dabei, den Begriff zu definieren und die Umsetzungsmöglichkei-ten darzustellen. Mithilfe einer Stärken-Schwächen-Analyse werden die Plattformen auf ihre Eignung für das Erreichen von angestrebten Kommunikationszielen untersucht. Im praktischen Teil der Arbeit wird die online Kommunikation von Schwarze Dose 28 und die des Marktführers Red Bull analysiert. Dabei werden Kommunikationsstärken und –schwächen erkannt und beschrieben. Auf Basis der erhobenen Daten über das Web 2.0-Umfeld und der internen Faktoren des Unternehmens konnte eine SWOT-Analyse er-stellt und zur Verbesserung der aktuellen Promotion-Strategie

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.