Ein Framework zur automatisierten Fehlererkennung und -lokalisierung fürJava-Anwendungen

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Monitoring <Informatik> , Debugging
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Das Ziel dieser Masterarbeit ist die Konzeption und die Realisierung eines Frameworks zur automatisierten Fehlererkennung und -lokalisierung für Java- Anwendungen, einschließlich der Hilfeleistungen in der Fehlerbehebung. Das intendierte Framework bietet eine umfangreiche Unterstützung für das Monitoring und Debugging. Insbesondere dient es der Qualitätssicherung für Anwendungen im laufenden Betrieb. Für das Erreichen der Zielsetzung werden in dieser Masterarbeit einige essentielle Schritte durchlaufen. Der Aufbau der Arbeit gestaltet sich folgendermaßen: Einführung in die Literatur (Framework, Monitoring, Debugging), Definition der genauen Anforderungen, eine Darstellung vorhandener Lösungsansätze und Systeme, die Erstellung eines Konzepts und einer geeigneten Architektur sowie die Realisierung und Bewertung des Prototypen.

Kurzfassung auf Englisch:

The aim of this master thesis is to work up a concept and to put to practice a framework that serves as a means to automatically detect and localise defects relating to Java applications, including tools that help disposing of the defects. The resulting framework is to provide a comprehensive support of the monitoring and debugging features. In particular, this framework is to serve the quality assurance for applications that are in actual use. To that end, a number of steps will be presented in the course of this thesis. These consist in an introduction into the specific literature (framework, monitoring, debugging), a definition of the claims, a presentation of the different approaches to solutions and related systems, the provision of a concept, and a suitable architecture, as well as the realisation and an assessment of the prototypes.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.