Studie zu den kognitiven und motivationalen Effekten einer gerätegestützten Intervention bei Adipösen auf das Bewegungsverhalten im Alltag

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Fettsucht , Bewegungsverhalten , Intervention , Evaluation
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit

Kurzfassung auf Deutsch:

Ziel: Das Ziel dieser Ausarbeitung ist die Beurteilung eines neuartigen Interventionsmittels, des SenseWear® Monitoring Armbandes in Bezug auf seine motivationsfördernde Effekte innerhalb einer Verhaltensmodifikation bei Adipösen zu mehr körperlicher Aktivität im Alltag. Dieses Armband kann im täglichen Leben bis zu zwei Wochen dauerhaft getragen werden und dabei verschiedenste Körpersignale messen, um Daten zu sammeln, die zur Berechnung des gesamten und aktiven Energieumsatzes führen. Diese können durch Übertragung der Daten zum Computer, schnell und einfach als übersichtliche Ergebnisprotokolle dargestellt werden. Der Einblick in das eigene Bewegungsverhalten und den Energieverbrauch soll dazu beitragen, Selbstbeobachtung und -kontrolle und somit die Motivation zu fördern. Die Untersuchung dieser Interventionsmittel ist insofern bedeutsam, da der Mangel an körperlicher Aktivität als einer der Hauptverursacher für Fettleibigkeit gilt. Methode Zur Erforschung der Ziele findet eine fünfwöchige Interventionsstudie mit drei Probanden statt, während der das SenseWear® Monitoring Armband für insgesamt drei Wochen getragen wird. Das Konzept der Studie basiert auf den Grundlagen einer Verhaltensmodifikation, welche innerhalb von Verhaltenstherapien schon ausreichend erprobt und erfolgreich eingesetzt werden. Ein selbst erstellter Evaluationsfragebogen den es für die Probanden nach Beendigung der Studie auszufüllen gilt, soll schließlich ermitteln, wie die Studie und insbesondere das Armband von den Studienteilnehmern insgesamt beurteilt werden. Ergebnisse Die Ergebnisse der Auswertungen des Bewegungsverhaltens der Probanden durch das SenseWear® Monitoring Armband lassen auf keine deutlichen Verhaltens-veränderungen schließen. Allerdings ist der Studienzeitraum mit nur fünf Wochen auch nur eine recht kurze Interventionsdauer gewesen. Eine längere Interventionsdauer hätte vielleicht klarere Ergebnisse gebracht. Denn die Befragung der Probanden durch den Evaluationsfragebogen macht sichtbar, dass das SenseWear® Monitoring Armband von allen Studienteilnehmern einstimmig als hochgradig motivationsfördernd und hilfreich zum Erlernen eines neuen Bewegungsverhaltens eingeschätzt wird.

Kurzfassung auf Englisch:

Aim The aim of this elaboration is the judgement of a new method of intervention, the SenseWear ® monitoring bracelet concerning his motivation-supporting effects within a behavioral modification with overweight persons to more physical activity in the everyday life. This bracelet can be carried in the everyday life up to two weeks permanently and measures, besides, the most different body signals to collect data which lead to the calculation of the whole energy consumption and active energy consumption. These can be shown by transmission of the data to the computer, fast and simply as result protocols. The insight into own movement behaviour and the energy consumption should serve to promote introspection and self-control and therefore the motivation. The investigation of these intervention means is significant in this respect, because the lack of physical activity is one of the main causes for obesity. Method To investigate the aims a five-week intervention study with three test persons takes place, while the SenseWear ® monitoring bracelet is carried for a total of three weeks. The concept of the study is based on the bases on the principles of behavioral modification which are tested within behaviour therapies sufficiently. A self-provided evaluation questionnaire for the test persons to fill in after finishing the study should determine how the study and in particular the bracelet are judged by the study participants all together. Results The results of the evaluations of movement behaviour of the test persons by the SenseWear ® monitoring bracelet conclude by no clear behavioral changes. Indeed, the study period with only five weeks has even been a rather short intervention duration. A longer intervention duration would have produced maybe clearer results. The questioning of the test persons by the evaluation questionnaire makes visible that the SenseWear ® monitoring bracelet is estimated by all study participants unanimously as extremely motivation-supporting and helpfully for learning of a new movement behaviour.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.