Integration eines verteilten Datenspeichers in einem drahtlosen Sensornetzwerk mittels Network Coding

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Sensor , Netzwerk
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Im Verlauf der Bachelorarbeit wird ein verteilter Datenspeicher in drahtlosen Sensornetzwerken erstellt. Zur Aggregation der Daten wird das Codierungsverfahren Network Coding eingesetzt. Es wird beschrieben, wie drahtlose Sensornetzwerke aufgebaut sind und wie Network Coding funktioniert. Hierauf folgen Entwicklungen von Strategien, die die Verteilung der Daten über das Netzwerk effizient und ausfallsicher konstruieren sowie Anfragen von Daten effizient behandeln. Die Erkenntnisgewinnung erfolgt durch eine Simulation des Netzwerks mit dem Fokus auf die Datenhaltung. Das System bietet Varianten zur Rekonstruktion von Daten nach einem Desaster, bei dem ein beträchtlicher Teil der Sensorknoten ausgefallen ist. Aus den Erkenntnissen der Theorie erfolgt eine Implementierung in TinyOS. Als Referenzprojekt dient das EU geförderte Projekt WSAN4CIP.

Kurzfassung auf Englisch:

In the process of this bachelor thesis, a distributed data storage for wireless sensor networks is created. For the aggregation of the data, the coding procedure network coding is used. Description of how wireless sensor networks are built and how network coding works is given. In this thesis, strategies are worked out, to distribute data across the network efficiently and fail-safe, and to request data in an efficient way. The acquisition of knowledge takes place through a simulation of the network. The system provides options to reconstruct data after a disaster, in which the majority of sensor nodes have failed. An implementation of the theory is made in TinyOS. The reference project is the EU sponsored WSAN4CIP.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.