Konzeption von Codegenerierung aus UML 2 Komponenten- und Kompositionsstrukturdiagrammen

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Codegenerierung , UML 2
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Codegenerierung erhöht die Softwarequalität und erleichtert die Arbeit von Softwareentwicklern. Darum wird in dieser Arbeit die Generierung von Code aus UML 2 Komponenten- und Kompositionsstrukturdiagrammen in Bezug auf Komponentenmodellierung konzipiert und analysiert. Es wird der Prototyp eines Codegenerators unter den Gesichtspunkten der Erweiterbarkeit und Modularität entworfen und entwickelt.

Kurzfassung auf Englisch:

Code generation rises the quality of software and supports software developers in their work. For that reason the generation of code from UML 2 component- and composite structure diagrams is designed and analyzed focusing on the design of components. A prototype of a code generator is developed in terms of modularity and expandability.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.