Experimentelle Untersuchung des Einflusses von Nano-partikeln auf die Risszähigkeit von Polyamid 6.6 mittels SENB-Prüfkörpern

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Polyamid 66
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Die Belastungsart bzw. -geschwindigkeit hat bei der Bruchzähigkeitsbestimmung von Poly-amid 6.6 einen Einfluss. Im Vergleich zu quasistatischen Versuchen versprödet das Material bei höherer Belastungsgeschwindigkeit. Deshalb ist die Untersuchung des Einflusses von Na-nopartikeln auf Polyamid 6.6 unter crashrelevanter Belastung interessant. Hierbei wurde in dieser Arbeit das Hauptaugenmerk auf einseitig gekerbte 3-Punkt Biegeproben gelegt, da die-se für Bruchuntersuchungen mit höheren Geschwindigkeiten empfohlen werden. Die Ergeb-nisse zeigen, dass bei geringen Füllgraden mit Nanopartikeln die Bruchzähigkeit von getrock-neten Polyamid 6.6 ansteigt und mit zunehmendem Füllgehalt wieder abfällt. Dies deckt sich mit bekannten Ergebnissen.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.