Förderprozesstechniken der Zementindustrie

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Fördertechnik , Zementindustrie
DDC-Sachgruppe: Industrielle und handwerkliche Fertigung

Kurzfassung auf :

Das mittelständische, weltweit tätige Unternehmen IBAU Hamburg, welches im Jahre 1975 gegründet wurde und seit 1997 als größte Tochterfirma zum Unternehmen Haver & Boecker gehört, ist in der Steine- und Erdenindustrie tätig und produziert in allererster Linie Anlagen zum Lagern, Befördern und Weiterverarbeiten von feinkörnigen Materialien. Diese Bachelorthesis soll zum einen die von IBAU Hamburg in der Zementindustrie verwendeten Förderprozesstechniken sowohl erläutern als auch untereinander vergleichen und zum anderen die Möglichkeiten untersuchen, in der Gesamtheit der Industriezweige verwendete Förderprozesse bei IBAU Hamburg ebenfalls in der Zementindustrie anzuwenden. Abschließend soll dann eine Beurteilung der bei IBAU Hamburg verwendeten Förderprozesstechniken vorgenommen und des Weiteren die Perspektiven einer Erweiterung des Förderprozesssortiments sowie die Möglichkeiten von Förderprozessoptimierungen dargestellt und analysiert werden.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.