Kornfeinung von Titanschweißnähten durch mechanisch-thermische Behandlung

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Kornfeinung , Schweißnaht
DDC-Sachgruppe: Industrielle und handwerkliche Fertigung

Kurzfassung auf Deutsch:

Moderne Verkehrsflugzeuge wie der A320 setzen Mantelstromtriebwerke (engl. Turbo Fan Engine) ein. Etwa 80% der Schubkraft bei dem Triebwerk Typ CFM56-5A wird durch die Beschaufelung des Mantelstroms (engl. Fan) erzeugt. Die Beschaufelung des so genannten Fans ist relativ hochpreisig in der Neubeschaffung. Durch Erosion verschleißen die Fanschaufeln. Nach zu fortgeschrittener Erosion der Bauteile müssen diese ausgetauscht oder repariert werden. Als Reparaturverfahren werden Schweißtechniken eingesetzt. Diese erzeugen in der Regel Verzug und ein Schweißgefüge mit relativ großen Bereichen einheitlicher Erstarrungsmorphologie. Ziel dieser Arbeit ist, durch mechanisch-thermische Behandlung des Schweißguts eine Verbesserung des Ti-6Al-4V-Gefüges zu erreichen. Hierbei soll innerhalb der Diplom-arbeit die reine Machbarkeit überprüft werden. Metallographische Auswertungen sollen eingesetzt werden, um den theoretisch möglichen Einfluss der mechanisch-thermischen Behandlung auf die Titangefügestruktur zu ermitteln. Auf Basis der Arbeit sollen weiterführende Arbeiten aufgesetzt werden können.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.