Sicherstellung einer angemessenen Schmerztherapie bei Säuglingen

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Pflege und Management
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Schmerztherapie , Säugling
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit

Kurzfassung auf Deutsch:

Es stellt sich die Frage: inwiefern wird die Sicherstellung einer bestmöglichen Schmerztherapie bei Säuglingen durch das pflegerische Handeln umgesetzt? Zur Beantwortung dieser Frage wird zunächst zum Themeneinstieg eine Definition von Schmerz gegeben und es wird dargestellt was den Schmerz bei Säuglingen ausmacht. Anschließend werden die Möglichkeiten und Aufgaben der Pflegekräfte in der Schmerztherapie bei Säuglingen aufgeführt. Nach dieser theoretischen Darstellung wird zusammenfassend aufgezeigt, wie eine bestmögliche Schmerztherapie bei Säuglingen durch die Pflegekräfte aussehen sollte. Nachfolgend wird die derzeitige Umsetzung des pflegerischen Handelns in der Pflegepraxis analysiert. Hierzu werden durchgeführte Studien zu diesem Themenbereich betrachtet. Zum Abschluss soll ein möglicher Entwicklungsbedarf dargelegt werden, dem das Fazit folgt.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.