Pflegerische Kommunikation und Beziehungsgestaltung mit suizidalen Patientinnen in der Akutpsychiatrie Chancen und Hindernisse

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Pflege und Management
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Psychiatrische Krankenpflege , Selbstmordgefährdeter
DDC-Sachgruppe: Psychologie

Kurzfassung auf Deutsch:

Ziel dieser Arbeit ist, die Besonderheiten der psychiatrischen Pflege von suizidalen Patientinnen aufzuzeigen. Da die therapeutische Beziehung in der Psychiatrie einen hohen Stellenwert besitzt, soll der Beziehungsaufbau und die Beziehungsgestaltung zu suizidalen Patientinnen genauer betrachtet werden. Ein weiteres Augenmerk wird auf der Kommunikation, der Grundlage jeglicher Beziehungsgestaltung mit suizidalen Menschen während der akuten Krise liegen. Die zusammengetragenen Ergebnisse sollen dazu beitragen, Berufsanfängern in der psychiatrischen Versorgung die Angst und Scheu vor dieser Patientinnengruppe zu nehmen und ihnen Kenntnisse mit an die Hand zu geben, wie die Kontaktgestaltung und Pflege von suizidalen Patientinnen aussehen kann. Das kann und soll dazu beitragen, die Pflege dieser Patientinnengruppe zu verbessern.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.